Der steinige Weg, einem menschlichen Bedürfnis nachzugehen.

Ja, es ist normal heutzutage, das ist mir klar. Aber trotzdem absurd, bei dem Gedanken daran, dass es eines der natürlichsten Bedürfnisse der Menschheit ist. Aber Tatsache ist: Willst du in einer Grossstadt, in einem überfüllten Bahnhof oder überhaupt irgendwo, wo sich sicherlich grössere Menschenmassen aufhalten, ein sauberes Klo benützen, dann setzt das das Zücken …

Gefangen.

Gefangen innerhalb der Grenzen, die ich selbst um mich herum errichte in einer gewagten Perfektion Gefangen im goldenen Käfig, dessen Gitter ich stündlich auf deren Stabilität überprüfe Gefangen im Gebilde von Regeln, die der doppelten Absicherung aller Regeln willen mit weiteren Regeln versehen sind Gefangen in einem Palast, dessen Haupttür von aussen sowie von innen …

Ein Bild spricht: „Der Stier und der fliegende Torero“

Als er sich in der Luft befand, den dumpfen Schmerz des Stosses, den ihm der Stier gnadenlos in den Hintern versetzt hatte, deutlich spürend, schien die Zeit stillzustehen. Das knirschende Geräusch, das die Hufe des Bullen beim Abbremsen erzeugten, gekoppelt mit seinem wütenden Schnauben, war direkt hinter ihm ganz klar zu vernehmen. Der Aufschrei, der …