text

„Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und sie in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht.“

(Virginia Woolf)

Hier geht’s zu meinen Texten, Geschichten und Gedichten…

Ja, sie wollen raus. Ständig. Und ständig ertappe ich mich dabei, mit ihnen zu spielen, zu jonglieren, zu experimentieren, zu basteln und nie versiegt die Neugier, was dabei alles entstehen kann.

Ich spiele mit:

☆ Worten
☆ Bildern
☆ Gedanken
☆ Aufgeschnapptem
☆ Mitgehörtem
☆ Unsinn
☆ Erfahrung
☆ Erlebtem
☆ Momenten

…und allem, was sich gerade als wichtig genug entpuppt, um es in Worte zu packen, sei dies in klarer, starrer und nackter Form oder in bunte und wunderbar glitzernde Gewänder gehüllt.

…aus Freude daran, auf spielerische Art und Weise Geschichte(n) zu schreiben.

Mach mit beim Titelspiel! Sende deinen Titel und ich bastle daraus eine Geschichte!


Werbeanzeigen